Türautomation REICHERT GmbH - Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße 17 - 01454 Radeberg - Telefon: 03528 442067 - Telefax: 03528 417503 - E-Mail: info(at)ta-reichert.de

Schiebetüren für Flucht- und Rettungswege

Wir fertigen Schiebetüren mit Zulassung für den Einsatz Flucht- und Rettungswege gemäß den Prüfgrundsätzen für automatische Schiebetüren in Flucht- und Rettungswegen AutSchR im System RECORD und Gilgen Door Systems im eigenen Haus. Die von uns gefertigen Türanlagen entsprechen der DIN 18650. Bei Ihrer Planung beraten wir Sie gern bei Ihnen vor Ort.

Türgrößen und Ausführungen
Die Türausführungen können 1-flügelig, 2-flügelig oder 4-flügelig gestaltet werden. Die ausführbaren Türgrößen richten sich nach jeweiligem Landesbaurecht. Die Mindestbreite beträgt immer 1.000 mm bis maximal 4.000 mm als Teleskopschiebetür (4-flügelig). Die maximale Türhöhe richtet sich nach dem möglichen Türflügelgewicht.

Flucht-und Rettungswege

Auslösung
Fluchtwegschiebetüren benötigen immer einen redundanten Radarmelder in Fluchtrichtung. Taster oder ähnliche Auslösegeräte sind nur zusätzlich möglich.

Flucht-und Rettungswege

Not-Aus-Taster
Ein Not-Aus-Taster ist gemäß EN-Prüfnorm nicht mehr zwingend vorgeschrieben. Bei Ausfall eines Bauteils (redundante Ausführung) oder Netzausfall (integrierter selbstüberwachter ACCU) ist die Türanlage bereits geöffnet!

Flucht-und Rettungswege

Verriegelung - Nachtverschluss
Fluchtwegetüren können mit elektromechanischer Nachtverriegelung ausgerüstet werden. Die Fluchtwegfunktion ist dann außer Betrieb. Durch einen zusätzlichen Not-Aus-Taster kann die Tür entriegelt und geöffnet werden.

Flucht-und Rettungswege

Profilsysteme - Türflügel
Zugelassen sind nur die Profilsysteme der jeweiligen Systemhersteller passend zum Türantrieb oder Aluprofilsysteme mit den entsprechenden statischen Werten. Die Verglasung erfolgt immer mit Sicherheitsglas (ESG oder VSG) als Mono- oder ISO-Glas. Unzulässig sind Holztürflügel und Holzfüllungen.

Systeme
RECORD TÜRAUTOMATION

- STA 113 First   - ab Baujahr 1996

- STA 16 RED-N - ab Baujahr 2004

- STA 19 RED    - ab Baujahr 2006

- STA 20 RED    - ab Baujahr 2010

- STA 21 RED    - ab Baujahr 201

Gilgen: Door Systems

- SLP redundant     - ab Baujahr 1995

- SLM redundant    - ab Baujahr 2004

- SLX redundant     - ab Baujahr 2006

- SLX-M redundant - ab Baujahr 2010

Die entsprechenden Zulassungen sind im Downloadbereich als PDF-Datei einzusehen.