OP-Türen

An OP-Türen sind besondere Anforderungen gebunden. Sie zeichnen sich vor allem durch folgende Merkmale aus:

  • berührungslose Auslösung
  • Auslösung über 3-fach Tasterkombination
  • Türblätter aus Vollmaterial oder Paneelfüllung 
  • Ausführung mit Schleusensteuerung
  • Oberflächenausführung mit VA-Paneel, Glas-mattiert in Sandstrahloptik, mit und ohne Sehschlitz

Einleitung Türanlage 1-flügelig System Gilgen SLM 110 Türblatt System PS 90 mit Glasfüllung Sensorauslösung,  Ansicht von außen

OP-Türanlage 1-flügelig mit Edelstahlzarge, Vollholztürblatt mit Türantrieb Reisinger S 4000 in Edelstahlverkleidung – Ansicht von außen  

OP-Türanlage 1-flügelig mit Edelstahlzarge, Vollholztürblatt mit Türantrieb Reisinger S 4000 in Edelstahlverkleidung – Ansicht von innen 

OP-Türanlage 1-flügelig System Gilgen SLM 110 Türblatt System PS 90 mit Paneelfüllung, Großflächentaster,  Ansicht von innen OP Seite

Sterilgut Türanlage 2-flügelig System Gilgen SLM 209 Türblättre System PS 90 mit Glasfüllung Satinato, Sensorauslösung,  Ansicht von innen Sterilseite